Navigation
Malteser Koblenz

Hausnotruf-Wochen: Notrufknopf kostenlos testen

19.09.2014
Die Malteser möchten den Hausnotruf bekannt machen und informieren über den Notrufknopf.

Während der Hausnotruf in anderen europäischen Ländern ein so selbstverständliches Hilfsmittel ist wie die Brille, kennen und nutzen ihn in Deutschland  nur wenige Senioren. Dabei kann der kleine Knopf Großes bewirken: Er kann Leben retten. Die Malteser möchten  den Notrufknopf bekannter machen. Sie laden Interessierte ein, sich während der Hausnotruf-Wochen unverbindlich über das Hilfsmittel zu informieren und sich individuell beraten zu lassen. Wer sich bis zum 16. Oktober bei den Maltesern anmeldet, kann den Notrufknopf zudem vier Wochen lang kostenlos testen. Laden Sie hier Ihren <media 107203>Gutschein</media> herunter! 

Wer wünscht sich das nicht – lange und selbstständig in den eigenen vier Wänden zu wohnen. Was aber tun, wenn Zuhause etwas geschieht und niemand vor Ort ist? Wer hilft im Notfall, ob die Mutter im Bad ausrutscht oder der Großvater jemanden braucht, der ihm aus dem Bett aufhilft? Mit dem Hausnotruf gibt es Hilfe auf Knopfdruck: Ein Drücken genügt und die Malteser kommen zu Hilfe. Den Notrufknopf gibt es als Armband, Uhr oder Halskette, sodass er immer und unauffällig getragen werden kann. Wie ein Schutzengel in den eigenen vier Wänden.

Bei Fragen steht Ihnen Marcel Jung, Leiter Hausnotruf, gerne per Mail (Marcel.Jung(at)Malteser(dot)org) oder telefonisch zur Verfügung (Tel. (0261) 9421110). Weitere Informationen zum Hausnotruf finden Sie hier.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201221400  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.