Navigation
Malteser Koblenz

Malteser Jugend beim Bundesjugendlager

30.08.2017
Die Teilnehmer der Malteser Jugend aus dem Diözese Trier beim Bundesjugendlager (Foto: Klaus Abstein, Malteser Hilfsdienst)
Die Teilnehmer der Malteser Jugend aus dem Diözese Trier beim Bundesjugendlager (Foto: Klaus Abstein, Malteser Hilfsdienst)

Koblenz/München. Beim diesjährigen Bundeslager der Malteser Jugend in der Nähe von München mit etwa 850 Teilnehmern war die Gruppe aus dem Bistum Trier die größte mit 110 Kindern und Jugendlichen. Mit dabei waren die Malteser aus Koblenz.


„Bundeslager bedeutet für mich eine Woche voller Begegnungen mit alten und neuen Gesichtern der Malteser Jugend, sowie die tollen Dinge die man mit ihnen erlebt. Das sind Ereignisse, die man auf jeden Fall einmal mitgemacht haben muss!“ so Marvin Kriechel, Gruppenleiter aus Koblenz. Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene aus ganz Deutschland sowie internationale Gastgruppen bevölkerten das Lager in Mammendorf bei München.


Trotz des wechselhaften Wetters, das von Temperaturen von über 35 Grad bis zu Starkregenschauern und Gewittern inklusive kurzzeitiger Evakuierung reichte, wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten. Ob auf der als Oktoberfest getarnten Lagerolympiade, in unterschiedlichen Workshops wie „Schuhplattln“, „Poetry Slam“, „Hundestaffel“ oder „Erlebnispädagogik“ und in der täglichen „Power Hour“ mit Sport-, Entspannungs- und Weiterbildungsangeboten, konnten sich die Teilnehmer ihr Programm zusammenstellen.

 
Das Resümee für Marvin Kriechel: „Eine solche Lageratmosphäre kann man eben nur auf dem Bundeslager der Malteser Jugend erleben!“

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201221400  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.